Erfolgreiche Schnellstrecke: Deutsche Bahn plant noch mehr Züge nach Bayern

  • Nun ja, das Problem mit den "Dauerkritisierern" ist ja auch uns Mobahnern geläufig! Man findet für Kritik immer einen Grund.

    Mir fehlen in 98 % aller Kritiken, die möglichen Alternativen. Und das scheint inzwiscchen ein gesellschaftliches Problem zu sein. Man kritisiert, nur um sich mit seiner Kritik mal in den Vordergrund schieben zu können.::Watsch::


    Für mich ist Kritik dann gut und richtig, wenn sie mögliche, durchdachte Alternativen aufzeigt. Dann trägt Kritik etwas zur Verbesserung bei. Ansonsten ist es nur egozentrisches Gebrüll und Besserwisserei.::Watsch::::Watsch::


    Amen


    OldmaN


    ::zunge2::