Mein Kieswerk - Sand/Feinkies mörsern

  • Ich möchte euch mein Kieswerk zeigen.


    Mit einem Eisenmörser lässt sich sehr leich feiner Kies und Sand herstellen aus gröberem Schotter.


    Die Ausgangsmaterialien
    DSC01636s.jpg


    Das Ergebnis
    DSC01634s.jpgDSC01629s.jpg


    Probefläche:
    Zunächst Weißleim auftragen, dann Sand mit einem Sieb auftragen, dann mit Wasser fein drüber sprühen ... ich habe Woodlands Scenic Cement.
    Wenn nötig/erwünscht nach dem Trocknen mit wasserfestem feinekörnigen Schleifpapier abschleifen.


    ungeschliffen (gegen Licht gehalten) DSC01630s.jpg
    geschliffen DSC01633s.jpg


    Gruß
    Bernd.

  • mmmmh, also in Sand wird schon seit Jahren(zehnten) kein Verbundpflaster oder Plattenbelag verlegt. Alles auf einem Splittbett 0/5 er Körnung. Der Quarzsand den man teilweise zum "Einschlämmen" der Fugen nimmt könnte brauchbar sein. Wird aber nicht oft verwendet. Eher auch die Körnung 0/5.
    Gruss nimmt man noch zum abstreuen von Ashaltdecke, aber das Zeug "saut" schön.


    Allerdings ist das alles 1:1 also zu groß. Vogelsand ist sehr fein und als Schotter würde ich Gleisbauschotter nehmen.